Aug 29

Jeffrey hat auf seinem Blog (Blogeintrag) eine Auswertung über die Zugriffe aus verschiedenen Ländern aufgezeigt. Da mich dies auch für meinen Blog interessiert hat, habe ich diese Zahlen über mein Statistiktool ausgewertet und im Excel verglichen. Zum einen die aktuellen Zugriffszahlen vom vergangenen Monat Juli und zum anderen die Summe der Zugriffe des vergangenen Jahres 2010.

 

 

 

Was mich vorallem freut ist die Tatsache, dass der Grossteil (ca. 50%) der Besucher aus der Schweiz kommt. Ein weiterer grosser Teil kommt aus Deutschland (35%), was zusammen ca. 85% der Zugriffe aus macht. Dies kommt wohl daher, dass ich fast ausschliesslich auf Deutsch blogge und mich in der Schweiz und teilweise in Deutschland gut verlinke.

Die prozentuale Verteilung habe ich anhand der Hits gemacht.

Posted by Alessandro Banzer

Twitter Facebook
Aug 22
billard

Beim zur Kingstour zählenden Turnier in Rankweil konnte Alessandro Banzer seine Gesamtführung verteidigen. Der Triesner gewann das Turnier dank eines 5:1-Sieges im Finale über Nico Sallmayer und holte seinen zweiten Turniersieg.

Alessandro Banzer zeigte in Rankweil von A bis Z eine starke Vorstellung. In der Vorrunde gewann er sämtliche Spiele ohne Probleme jeweils mit 4:0. In der K.-o.-Runde hatte der Triesner in der 1. Runde ein Freilos und stand so bereits im Viertelfinale. Dort besiegte er Roger Bruderer nach hartem Kampf mit 5:3. Im Halbfinale gegen Luigi Sabia sah es lange Zeit nicht nach einem Sieg für den Liechtensteiner aus. Er lag mit 0:2, 1:3 und 3:4 hinten, doch Banzer drehte den Spiess noch um und zog mit einem 5:4-Sieg in das kleine Finale ein. Dort bekam es der Triesner mit Mario He (Vize-Europameister und aktuell Nummer 10 in Europa) zu tun. «Bei der EM in der vergangenen Woche hat Mario wieder eine Medaille geholt und war so in Topform. Ich lag, ohne einen Fehler zu machen, gleich mit 0:4 hinten und das Spiel schien gelaufen.» Durch einen unnötigen Fehler liess He den Triesner jedoch nochmals an den Tisch und Banzer konnte folglich ein Spiel nach dem anderen gewinnen und mit einem 5:4 in sein drittes Kingsfinale in Folge einziehen. An Nico Sallmayer, gegen den er im vergangenen Monat verloren hatte, konnte Banzer erfolgreich Revanche nehmen. «Der Start ins Finale ist mir gut geglückt und ich lag gleich mit 3:0 und 4:1 in Führung. Diesen Vorsprung liess ich mir nicht mehr nehmen», so Banzer nach seinem zweiten Sieg. «Mich persönlich freut es enorm, dass ich gegen Mario He nach einem 0:4 Rückstand das Spiel noch drehen und so den Weg für den Sieg freimachen konnte.»

Quelle: Liechtensteiner Vaterland vom 20. August 2011

Posted by Alessandro Banzer

Twitter Facebook
Mar 18

Wie viele von Euch ja wissen, war mein Blog in der Vergangenheit immer gut besucht. Die Zahlen haben sich auch in den letzten Monaten stabil gehalten. Darauf bin ich natürlich ganz besonders stolz und versuche nun in der Zukunft wieder weitere gute Postings zu machen. Auch möchte ich mich bei allen bedanken, die mich regelmässig kontaktieren und dabei unterstützen. Vielen Dank dafür.

Beginnen wir mit der Jahresauswertung aus dem Jahr 2010:

und nun die Zahlen bis zum 18.03.2011:

Auch hat mich interessiert, von welchen Ländern die Besucher kommen. Da freut es mich natürlich ganz besonders, dass der grossteil aus der Schweiz und Deutschland den Weg auf mein Blog findet. Auch hier die Zahlen aus 2010 und 2011.

und die Auswertung der Länder vom Jahr 2011 bis zum 18.03.2011:

 

Persönlich freut es mich am meisten, dass pro Monat durschnittlich 1480 Besucher auf meinem Blog sind. Dies sind aus meiner Sicht doch erfreuliche Zahlen.

Posted by Alessandro Banzer

Twitter Facebook
Nov 4

Am vergangenen Montag habe ich um 08:30 Uhr meine neue Stelle bei der Sulzer AG in Haag angetreten. Ich wurde von meinem neuen Chef persönlich empfangen und dem Team vorgestellt. Später machten wir einen Rundgang durch die drei Werke und ich konnte so viele neue Personen kennen lernen. Ich war sehr überrascht darüber, wie gut ich im neuen Unternehmen aufgenommen wurde. Der grösste Teil der Mitarbeiter sind per Du, was ich persönlich sehr gut finde. Nun sind schon wieder drei Tage vergangen und ich fühle mich sehr wohl in meiner neuen Abteilung. Die Mitarbeiter sind jung und dynamisch und man fühlt sich wirklich wohl.

Ich möchte mich dafür entschuldigen, dass in den letzten Wochen nur sehr wenige Artikel geschrieben wurden. Jedoch hatte ich kaum Zeit um am Computer zu arbeiten. Zum einen die neue Stelle, zum anderen baue ich Zuhause gerade etwas um, und dann ist da noch Billard. Naja.. ich werde versuchen, in den nächsten Wochen wieder etwas aktiver zu sein und mehr Artikel zu verfassen. Bis dahin alles Gute ;-)

Posted by Alessandro Banzer

Twitter Facebook
Sep 28

In den letzten Tagen konnte ich nur sehr wenige Beiträge verfassen. Dies liegt daran, dass ich nur noch diese Woche arbeite. Danach habe ich noch ca. 4 Wochen Urlaub und werde am 1. November 2009 eine neue Stelle antreten. Leider ist es zurzeit so, dass ich eine 60-Stunden Woche habe, um alle anstehenden Arbeiten zu erledigen. Ich hoffe allerdings, dass ich diese oder spätestens nächste Woche wieder interessante Einträge Euch bieten kann. Bis dahin verbleibe ich mit den besten Grüssen.

Posted by Alessandro Banzer

Twitter Facebook
Sep 14

Wie ihr vielleicht wisst, bin ich grosser Roger Federer Fan. Nicht deshalb, weil er unheimlich gut Tennis spielt, sondern weil er ein grossartiger Sportler ist. Ich finde es beneidenswert, wie fair er sich gegenüber seinen Gegner verhält. Gestern Abend um 22:15 Uhr began das US Open Halbfinale gegen Djokovic. Es war meiner Meinung nach ein sehr interessantes Spiel und die ersten beiden Sätze gingen auch knapp an Federer (7:6 und 7:5). Im dritten Satz stand es nach umkämpften Partien dann 6:5 für Federer und Djokovic war am Aufschlag. Als es 0:30 stand, packte Federer ein unmöglicher Ball aus. Er schlug im Rückwärtslaufen einen Winner zwischen den Beinen. Genial! :thumb: Mit diesem Schlag erspielte er sich 3 Break Chancen, welcher er dann auch zum Match Gewinn nutzte.

Für mich war nicht alleine dieser Ball genial, sondern auch das Interview danach. Er sprach nicht von sich und seinem Spiel, sondern wie stark Djokovic agiert hat. Dies finde ich einfach nur genial und zeugt von einem sehr sehr tollen Sportler! Hut ab Roger! ;-)

Posted by Alessandro Banzer

Twitter Facebook
Sep 10

Mit etwas Verspätung veröffentliche ich wie gewohnt die Statistik meines Webservers (admins.li, helium.li, und zwei kleine Webseiten). Da ich ein kleiner Statistik-Freak bin, kann ich mich ab solchen Zahlen erfreuen. Vielen Dank an alle, die meinen Blog regelmässig besuchen.

Mit einem Klick auf das Bild sehen Sie noch etwas mehr. 

Die Statistiken werden mit Advanced Web Statistics 6.9 (build 1.925) - Created by awstats (plugins: geoipfree) generiert.

Posted by Alessandro Banzer

Twitter Facebook
Sep 2

Jeder der sich im Internet beweg, hinterlässt irgendwo Spuren. Mittels Personas kann man diese Spuren auswerten. Ich habe die Auswertung einmal auf "Alessandro Banzer" und einmal auf mein Pseudonym "Helium" gemacht. Hier das Resultat:

Dieser Test kann man unter Personas machen.

Posted by Alessandro Banzer

Twitter Facebook
Aug 28

Ich bin gerade dabei, den Music und Video Player zu testen. Hiermit ist es möglich, dass ich einfach Links einfügen kann, und diese vom Event-Plugin automatisch im Player dargestellt werden. Ein super Sache. Das ganze Nennt sich serendipity_event_podcast und kann ich jedem empfehlen.


Ich hab hier einfach mal ein Beispiel Lied vom Private Fiction - Freakshow eingefügt. 

Posted by Alessandro Banzer

Twitter Facebook
Aug 17
Nun ist es schon wieder Montagmorgen und ein strenges Wochenende ist vorbei. Am Freitag-Abend war ich mit zwei Mädels und einem Kollegen im Kino. "Maria, ihm schmeckts nicht!" hiess der langweilige Film den wir schauten. Nach dem Kino waren wir noch eine Weile unterwegs, ehe es mich ins Billardcenter verschlug. Nach ein par Stunden Billardspiel ging ich auch schon nach Hause. Am Samstagmittag ging ich als Erstes ins Fitnesscenter, spielte mit den Nachbarskindern im Pool und machte mich Zuhause nützlich. Gegen 19:30 Uhr trafen wir uns bei meinem Kollegen um uns aufs Fürstenfest vorzubereiten. Kurz gesagt: Vorsauffen. ;-) Dies taten wir bis Viertel vor Zehn, um rechtzeitig um 22:00 Uhr das Feuerwerk zu erleben. Es war natürlich wie jedes Jahr, aber immer wieder ein schönes Schauspiel. Den rest vom Abend verbrachten wir zwischen der Zwei-Bar und dem Mainson. Um 03:00 Uhr mussten wir feststellen, dass alle Lokale ihren Betrieb einstellen und die Musik ausgemacht wurde. Etwas enttäuscht über das frühzeitige nach Hause gehen zogen wir dann auch bald los. Wir hatten auf jeden Fall jede Menge Spass und freuen uns auf nächstes Jahr. Dann hoffentlich wieder etwas länger und auch mit richtigem Alkohol. :thumbs:

Posted by Alessandro Banzer

Twitter Facebook
Aug 14

Es ist mittlerweile schon wieder fast 15:00 Uhr und die Stunden bis zum Wochenende sind gezählt. Hier im Büro hat's fast 30° und ich schwitze ;-) Draussen strahlend blauer Himmel und ein super Bade-Wetter. Ich werde Heute noch ein wenig Faulenzen, Zuhause schwimmen, Billardspielen und anschliessend mit ein par KollegenInnen ins Kino gehen. Was die Nacht dann bringt, wird sich zeigen ;-) Aufjedenfall ist Morgen der 15. August und dass heisst: Staatsfeiertag im Steuerparadies! Im Städtle in Vaduz werden Vereine, Clubs und Gasthäuser das ganze Volk mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen. Ich werde ebenfalls im Städtle vorbei schauen und freue mich auf das Feuerwerk auf Schloss Vaduz um 22:00 Uhr. Geniesst das Wochenende, es ist eh bald wieder Montag! ;) 


Posted by Alessandro Banzer

Twitter Facebook
Jul 30

Seit heute Nachmittag bin ich unter einer neuen Domain Online. Ich werde in Zukunft versuchen mehr Topics im Bereich der Server-Administratoren (Windows und Linux) zu erstellen. Daher auch der Domain-Name www.admins.li. Natürlich werden auch weiterhin einige Code-Snippets und sonstige Anleitungen folgen.

Ich wünsche euch viel Spass auf meinem Blog! :thumbs:

Posted by Alessandro Banzer

Twitter Facebook
Jul 30

Ich habe hier eine kleine Zusammenstellung meiner Server Statistiken von der Domain www.helium.li.

Auswertung auf Monatsebene im Jahr 2009

Auswertung auf Tagesebene im Juli 2009

Vielen Dank für die grossartigen Besucherzahlen! :thumbs:

Posted by Alessandro Banzer

Twitter Facebook
Jul 12

Nach langem "Offline-sein" bin ich nun wieder mit einer etwas aktuelleren Homepage im Web erreichbar. Die neue Homepage habe ich in der Schule während des Englisch-Unterrichts erstellt. Leid ist sie etwas schlicht gehalten.

www.helium.li

Viel Spass auf meiner Homepage ;-)

Posted by Alessandro Banzer

Twitter Facebook